Abendmusik am 28.7.

Gesang verschönt das Leben, Gesang erfreut das Herz, ihn hat uns Gott gegeben, zu lindern Sorg und Schmerz“ (Carl Friedrich Zelter)

In Zeiten, die nach Hoffnung hungern, schenkt die monatlich stattfindende Abendmusik in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Lichtblicke und eine warme Atmosphäre, die zur Ruhe kommen lässt.

Das gemeinsame Musizieren mit unseren Stimmen verbessert unser Leben in vielerlei Hinsicht. Es macht unseren Körper gesünder, unser Wesen ausgeglichener und stärkt unsere Freundschaften. Singen setzt Endorphine frei, Sie brauchen keine Wissenschaftler*innen, die Ihnen sagen, dass es sich gut anfühlt, mit anderen zu singen. Sie können es auch direkt am

Sonntag, 28. Juli 2024, 17:00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche gemeinsam mit Eli und Ross Rößler erleben.

Es werden wieder Lieder aus dem Gesangbuch und dem neuen Liederbuch plus gesungen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.