Aktuelles aus Kirchhausen – KW 12/2024

Sonntag, 24. März – Palmsonntag

„Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.“ (Johannes 3,14-15)

 

Gottesdienst in Biberach (Ev. Kirche)

 

9.30 Uhr         Gottesdienst (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

Gottesdienst in Bonfeld (Ev. Kirche)

 

10.30 Uhr          Gottesdienst zur Jubel-Konfirmation (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

                     In Kirchhausen und Fürfeld finden keine Gottesdienste statt.

 

************************************************************

 

Gründonnerstag, 28. März

„Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige Herr.“ (Psalm 111,4)

 

Gottesdienst in Kirchhausen (D-Bonhoeffer-Kirche)

 

18.00 Uhr          Nacht der verlöschenden Lichter

– mit Abendmahl (Pfarrer T. Binder)

 

Gottesdienst in Biberach (Ev. Kirche)

 

20.00 Uhr          Nacht der verlöschenden Lichter

– mit Abendmahl

– unter Mitwirkung des Posaunenchors (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

Gottesdienst in Bonfeld (Ev.Kirche)

 

19.30 Uhr          Gottesdienst

– mit Abendmahl (Pfarrer T. Binder)

 

                     In Fürfeld findet kein Gottesdienst statt.

 

************************************************************

 

Karfreitag, 29. März

„Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ (Johannes 3,16)

 

Gottesdienst in Kirchhausen (D-Bonhoeffer-Kirche)

 

18.00 Uhr          Gottesdienst mit Abendmahl in der Form der Messe

(Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

Gottesdienste in Biberach (Ev. Kirche)

 

9.30 Uhr          Gottesdienst mit Abendmahl in der Form der Messe

– unter Mitwirkung des Kirchenchors (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

15.00 Uhr          Abendmahlsgottesdienst zur Todesstunde Jesu (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

Gottesdienst in Fürfeld (Ev.Kirche)

 

9.30 Uhr          Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer T. Binder)

 

Gottesdienst in Bonfeld (Ev.Kirche)

 

10.30 Uhr          Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer T. Binder)

 

************************************************************

 

 

Ostersonntag, 31. März

„Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.“ (Offenbarung 1,18)

 

Gottesdienst in Kirchhausen (D-Bonhoeffer-Kirche)

 

10.30 Uhr          Osterfestgottesdienst für Kinder und Erwachsene

(Pfarrer i. R. E. Mayer)

 

Gottesdienste in Biberach (Evang. Kirche)

 

6.00 Uhr          Ostermorgenfeier in der Ev. Kirche (Kirchengemeinderäte*innen)

 

9.30 Uhr          Osterfestgottesdienst für Kinder und Erwachsene

– unter Mitwirkung des Kirchenchors (Pfarrer i.R. E. Mayer)

 

Gottesdienste in Fürfeld (Ev.Kirche)

 

6.00 Uhr          Ostermorgenfeier (Pfarrer T. Binder)

 

9.30 Uhr          Osterfestgottesdienst (Pfarrer T. Binder)

 

Gottesdienst in Bonfeld (Ev.Kirche)

 

10.30 Uhr          Osterfestgottesdienst (Pfarrer T. Binder)

 

************************************************************

 

Ostermontag, 1. April

 

Gottesdienst in Biberach (Ev. Gemeindehaus)

 

9.30 Uhr            Gottesdienst als Frühstücksgemeinschaft

im Evang. Gemeindehaus (Kirchengemeinderäte*innen)

– unter Mitwirkung des Posaunenchors

 

– Im Unterschied zu normalen Sonntagsgottesdiensten sitzen wir an Tischen. Zum Frühstück gibt es Brot, Butter, Marmelade, Käse, Müsli, Kaffee, Tee, warme und kalte Milch (Kaba). Sollte jemand speziellere Wünsche haben, so bitten wir, die entsprechenden Lebensmittel selbst mitzubringen. Zur Teilnahme an diesem Gottesdienst sind Erwachsene und Kinder (Familien) herzlich eingeladen.

 

Gottesdienst in Bonfeld

 

10.30 Uhr            Gottesdienst (Pfarrer T. Binder)

 

In Kirchhausen und Fürfeld finden keine Gottesdienste statt.

 

************************************************************

 

Spielkreis in Kirchhausen

Wann?: jeden Donnerstag von 9:30 – 11:00 (außer in den Schulferien)

Wo?: Dietrich-Bonhoeffer Kirche

Wer?: Kinder von 0-3 Jahren mit einem Elternteil

Was?: Wir singen, reden, basteln und knüpfen Kontakte

Kommt einfach mal vorbei!

 

Gemeindebriefe

Die neuen Gemeindebriefe für die Monate April/Mai/Juni/Juli erscheinen am kommenden Wochenende (23. März). Sie können von den Gemeindedienstfrauen in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche abgeholt werden am Samstag, 23. März zwischen 10 und 11 Uhr. – Herzlichen Dank!

 

 

 

 

Wer täglich singt, dass alles schallt, wird 99 Jahre alt– Sonntag, 24. März, 17 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, mit Eli und Werner Rößler

Singen ersetzt zwar nicht den Arzt, aber es unterstützt seine Arbeit. Man kann sich den Kummer vom Leib singen, gegen die Angst und das Alleinsein ansingen und sich in die Geborgenheit Gottes hinein singen. Das Singen entkrampft, lenkt von Grübeleien ab und hebt die Stimmung.

„Du meine Seele singe, wohlauf und singe schön“, hat Paul Gerhardt gedichtet und „Ich singe dir mit Herz und Mund“. – Singen allein tut schon gut, aber noch besser ist es in der Gemeinschaft zu singen, im Gottesdienst, im Chor. – Dabei kommt es gar nicht darauf an, dass wir alle Töne immer richtig und genau treffen, sondern dass wir gemeinsam Gott loben mit unserem Gesang.

Es werden Lieder aus dem Gesangbuch und dem neuen Liederbuch plus gesungen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Vor 500 Jahren, 1524, erschienen die ersten Evangelischen Gesangbücher. Auf Initiative von Martin Luthers wurden neue evangelische Lieder gedichtet und gesammelt.

 

**********************************************

 

Zeltlager 2024 – für Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren

Endlich ist es wieder soweit: Vom 19. August bis 28. August geht es wieder ins Zeltlager – dieses Mal auf den „Zeltplatz Reutersbrunn“ bei Bamberg.

Nach der morgendlichen Katzenwäsche im nahen Sanitärgebäude und dem Frühstück gibt’s jede Menge Spaß und Action in den Zeltlagergruppen. – Besondere Highlights wie das Geländespiel, Workshops oder auch mal eine Wasserschlacht macht das ganze Lager gemeinsam. Und auch die Toiletten- oder Spüldienste sind in der Gruppe alles andere als langweilig. – Auch nach dem Abendessen ist noch nicht Schluss – unsere Lagergeschichte ist immer für eine Überraschung gut. Und danach ist dann Zeit fürs Lagerfeuer, eine Nachtwanderung oder andere tolle Aktionen – bevor du hundemüde in den Schlafsack fällst und dich schon auf den nächsten Tag freuen kannst.

Informationen zur Anmeldung: Du willst auch dabei sein? Dann melde dich schnell an zu deinem Sommererlebnis 2024 unter https://zeltlager.ejbkbf.de

Kosten: Erstes Kind: 280€ / Zweites Kind: 230 € / jedes weitere Kind: 180 €.

Die Geschwisterrabatte gelten jeweils bei gemeinsamer Anmeldung der Kinder.

Wichtig: Aus finanziellen Gründen soll kein Kind zu Hause bleiben. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an Daniel Binder, Lagerleitung (daniel.binder@ejbkbf.de), um einen individuellen Teilnehmerpreis zu vereinbaren.

Im Reisepreis enthalten sind: Fahrt, Unterkunft in Mehrpersonenzelten, Programm und Betreuung durch erfahrene ehrenamtliche Mitarbeitende, Vollverpflegung

Die Freizeit wird mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes oder dem Landesjugendplan Baden-Württemberg gefördert!

 

**********************************************

 

Ökumenische Nachrichten

(Diese Überschrift bitte in gleicher Größe wie „Evangelische Kirchengemeinde“)

 

Weil es nur eine Erde gibt – Der Faire Handel im Fokus

Nach einer gelungenen Premiere mit großer Resonanz möchten wir Sie abermals zu einem „Fairen Frühstück“ einladen. Fair in den Tag – Frühstücken mit Fairtrade heißt es wieder am Samstag, 13. April 2024 von 09:00 – 11:00 Uhr im Gemeindezentrum Adolf Kolping in Kirchhausen. Angeboten wird ein leckeres Frühstücksbuffet mit fair gehandelten und regionalen Produkten, abgerundet mit einem Glas Kirchhausener Turmsekt.

Das Frühstück kostet 14,50 EUR pro Person inkl. aller Getränke. Kinder bis 10 Jahre bezahlen 5,00 EUR.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis 05.04.2024 bei:

Regina Geppert, Telefon 07066 / 9172052 oder per E-Mail: regina.geppert@gmx.de oder

Annette Kaiser, Telefon 07066 / 9125669 oder per E-Mail: annette.k7180@gmail.com

Spontane Besucher sind ebenfalls willkommen.

Der katholische-evangelische Arbeitskreis freut sich auf Sie!

 

**********************************************