mittendrin-Gottesdienst am 17. März

🌟 **Liebe ist … überbewertet?** 🌟 Liebe Gemeinde und liebe Freunde, am 17. März 2024 um 18 Uhr laden wir euch herzlich zu einem besonderen Abend in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Kirchhausen ein. Unser mittendrin-Gottesdienst widmet sich der Jahreslosung 2024 aus dem 1. Korintherbrief 16,14: „Alles, was ihr tut, soll in Liebe geschehen.“ In einer Welt,

Gott verwandelt – Gottesdienst für kleine & große Leute

für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren und deren Familien am Sonntag, 10. März 2024 um 11 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Kirchhausen (Deutschritterstr. 24). – Thema: „Gott verwandelt“ – Eingeladen sind natürlich auch ältere Geschwister, Freunde, Eltern, Großeltern ….. Im Singen, Hören, Beten, Spielen, Basteln,  Still-Werden, Sich-Bewegen geht es darum, gemeinsam einen möglichst kindgemäßen

Fair genießen – Tolle Produkte aus Fairem Handel für die Eine Welt

Verkauf von Eine Welt-Produkten am 1. und 3. März 2024 Ein Besuch in unserem Weltladen ist eine Entdeckungsreise: aromatischer Kaffee, Tees zum Entspannen, herzhafte Knabbereien, pikante Gewürze, traumhafte Schokoladen und wunderschöne Gebrauchsgegenstände und Geschenkartikel – hier finden Sie Qualität aus aller Welt. Gemeinsam haben all diese Waren, dass sie aus fairem Handel stammen. Sie werden

Anmeldung Gaffenberg 2024

Anmeldung zu den Kinder- und Jugendfreizeiten des Evangelischen Waldheims Gaffenberg Online: 09. – 17.03.2024 www.gaffenberg.de Persönlich: 18. – 20.03.2024 (15 – 19 Uhr) Am Wollhaus 13 (2. OG), 74072 Heilbronn 1. Freizeit: 29.07. – 10.08.2024 2. Freizeit: 12.08. – 24.08.2024 Informationen unter www.gaffenberg.de oder in der Geschäftsstelle Tel.: 07131 / 390 98 60  

Benefizkonzert mit Leintal Brass in Fürfeld – 10. März 2024 – 18 Uhr

  Leintal Brass gibt am 10. März 2024 um 18 Uhr ein Benefizkonzert in Fürfeld in der evangelischen Kirche. Auf dem Programm des Blechbläserensembles stehen Werke aus der Romantik bis zu modernen Stücken von zeitgenössischen Komponisten und eigenen Arrangements. Titel aus Klassik, Rock, Pop, Gospel und Filmmusik interpretiert das Ensemble in seiner unverwechselbaren Art. Von

Der „Fair genießen Weltladen“ sagt Danke

„Nicht reden, sondern handeln“ – unter diesem Leitgedanken war der ökumenische Arbeitskreis Kirchhausen mit einem Verkaufstisch beim Weltgebetstag in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche und am Ostermarkt im Deutschordensschloss vertreten. Eine Vielfalt von hochwertigen und schmackhaften Produkten aus aller Welt wurde angeboten – aromatischer Kaffee und Tee, Reis, Gewürze, Schokoladen, Glückwunschkarten und Geschenkartikel. Alle Produkte werden unter menschenwürdigen

Manfred Siebald in Fürfeld – Konzertbericht

Vom Geschenk des Lebens Liedermacher Manfred Siebald gastiert in Fürfeld – Seine christliche Botschaft lautet: Das Dasein ist ein Fest Von Gabriele Schneider BAD RAPPENAU Immer wieder lädt die evangelische Kirchengemeinde Fürfeld mit ihrem Pfarrer Thomas Binder Künstler ein, in der Kirche zu musizieren. Nun gastierte dort der Liedermacher Manfred Siebald aus Mainz. Siebald wurde durch

Eine neue Sicht auf unsere Kirche

Herzlichen Dank dem Fotokünstler Pooyan Rostami für dieses Bild unserer Fürfelder Kirche, das sie in einem ganz anderen Licht zeigt!      

Die Zeit nagt an der Kirchturmfassade

BAD RAPPENAU Sanierung in Fürfeld mit deutlichen Mehrkosten erfolgreich abgeschlossen – Einweihung zur Kerwe am 15. September geplant Von unserer Redakteurin Ulrike Plapp-Schirmer Am Eingangsportal sind noch Stellen, die ausgebessert werden müssen. So hatte sich die evangelische Kirchengemeinde Fürfeld die Sanierung des Kirchturms ab Mitte März nicht vorgestellt. Zumal die Renovierung des Kirchendachs 2016 mit

Turmsanierung abgeschlossen

Mitte Juni sind die Turmsanierungsarbeiten nun abgeschlossen! Unser Kirchturm war seit Anfang März eingerüstet! Der Grund dafür ist einfach: Bei unserem Kirchturm sind dringende Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten erforderlich. Diese umfassen Steinreparaturen an Wänden und Gesimsen des Kirchturms, eine Fassadenreinigung sowie die Montage einer Dachrinne an der Kirchturmtraufe zum Schutz der Kirchenfassade vor Schlagregen und Durchfeuchtung.